Sehenswürdigkeiten an dem Rheinsteig Wanderweg

Der Obere Mittelrhein gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe

2005 wurde der auf der rechten Seite des Rheines verlaufene Rheinsteig feierlich eröffnet. Aufgrund des jungen Alters des Wanderweges ist die rund 320 kilometerlange Wanderstrecke noch in einem sehr guten Zustand und deshalb sehr zu empfehlen. Aber nicht nur der Weg selbst zeichnet den Rheinsteig aus, sondern auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die von diesem Weg aus betrachtet werden können.

Sehenswertes auf dem Rheinsteig

Besonders zu empfehlen ist die Strecke zwischen Koblenz und Rüdesheim. Denn hier befindet sich sowohl das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal sowie die Weinanbauregion Rheingau. Beides sind Kulturlandschaften beziehungsweise Landschaften, die durch den Menschen geprägt sind. Dort gibt es zahlreiche Schlösser, Burgen und andere Baudenkmäler von dem Rheinsteig aus zu sehen. Bekannte Sehenswürdigkeiten des Oberen Mittelrheintals sind unter anderem die Basilika St. Kastor, eine der ältesten erhaltenen Kirchen der Welt, und die Wernerkapelle bei Bacharach. Besonders populäre Baudenkmäler im Rheingau sind das Schloss Johannesberg und der Rheingauer Dom in Geisenheim.

Nachtwanderungen auf dem Rheinsteig

An heißen Sommertagen können lange Wanderungen sehr anstrengend sein. Dann können Nachtwanderungen eine aufregende Alternative sein. Wenn Sie nachts auf dem Rheinsteg wandern, sollten Sie allerdings daran denken, dass der Weg nicht beleuchtet ist. Sie sollten deshalb unbedingte eine gute Taschenlampe, die ausreichend lange Energie besitzt, mitnehmen. Sie können beispielsweise eine Taschenlampe kaufen auf edenwebshops.de. Dort werden unterschiedliche Arten von Taschenlampen angeboten. Besonders viel Licht spenden LED-Taschenlampen. Außerdem sollten Sie bei Nachtwanderungen für den Notfall unbedingt ein Handy mitnehmen und möglichst nicht alleine im Dunkeln wandern. Eine Nachtwanderung ist besonders interessant auf der Rheinsteig-Strecke, die an Bonn entlang führt, da die Lichter der Stadt für ein romantisches Feeling sorgen.

Bild: panthermedia.net Britt Weykam