Motorradtouren mit dem Reiseroutenplaner vom ADAC planen

Mit dem ADAC Routenplaner schnell das Reiseziel finden

Niemand mag es sich zu verfahren oder komplett die Orientierung zu verlieren. Auch eine Motorradtour sollte daher sorgfältig geplant werden. Damit Sie Ihr Ziel immer problemlos erreichen, stellen wir Ihnen den Reiseroutenplaner vom ADAC vor. Mit Hilfe des ADAC Planers lassen sich Motoradtouren schnell und unkompliziert vorbereiten.

Funktionen des ADAC Planers

Der ADAC Planer hilft Menschen, die eine Reise mit dem PKW oder dem Motorrad organisieren möchten. Die Routenberechnung ist aber ebenfalls für Gespann – und Wohnmobilfahrer geeignet. Der Planer wählt in Abhängigkeit von Ihrem Fahrzeug die passenden Strecken aus. Der Planer gibt Ihnen eine Strecke vor und spricht für diese eine Empfehlung aus. Zusätzlich werden auch alternative Routen angezeigt. Weiterhin erhalten Sie Informationen über die Fahrtzeit und eventuell anfallende Mautgebühren werden berechnet. Besonders praktisch ist eine weitere Zusatzfunktion. Nehmen Sie persönliche Einstellungen vor, um die Routenberechnung individuell auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Lassen Sie sich beispielsweise Hotels, Tankstellen oder Baustellen einblenden. Probieren Sie den Routenplaner am besten einmal aus, um die diversen Extras auszuprobieren. Routenplanung beim ADAC ist nicht nur für Deutschland und Europa, sondern auch für die USA und Kanada möglich. ADAC Karten können Sie auch für Ihr Smartphone runterladen.

Motorradtouren mit dem ADAC vorbereiten

Die Planung einer Motorradtour wird durch den ADAC Reiseroutenplaner erheblich erleichtert. Motorradfahrer, die das Fahren auf Landstraßen bevorzugen, können zum Beispiel den Weg über Autobahnen ausschließen. So können Sie die Strecke auf Ihre persönlichen Vorlieben anpassen. Der ADAC hat zudem eine Zusammenstellung der schönsten Motorradtouren veröffentlicht. Dort können Sie sich wunderbar inspirieren lassen und neue unbekannte Roten entdecken. Unter der Rubrik Motorrad und Roller erhalten Sie zusätzlich nützliche Informationen rund um ihr Zweirad. Es lohnt sich dort einmal vorbeizuschauen.

Bild: pixelio.de  Thomas Siepmann